fbpx
– powered by Magic Mountains –

EISRIESENWELT WERFEN

powered by Magic Mountains

Die größte Eishöhle der Welt

Verborgen unter den Hängen des Tennengebirges, lange vor den Blicken der Menschheit versteckt, befindet sich die mit 42km Länge größte Eishöhle der Welt. In den unterirdischen Gewölben und Labyrinthen der Kalkfelsen hat die Natur hier mit der Hilfe von Schmelzwasser und Luftzügen beeindruckende Kunstwerke aus Eis erschaffen.

Erst 1879 wurden die Eisriesen von Anton Posselt, einem Salzburger Naturforscher, entdeckt. Mit einem Kreuz – dem so genannten „Posselt-Kreuz“ – markierte er damals den Punkt, bis zu dem er in die Höhle vordringen konnte. Dieses Kreuz ist noch heute in der Höhle zu sehen.

Die Führung durch die schauerlich-schöne Eiswelt dauert ungefähr 75 Minuten. Ziehen Sie sich unbedingt warm an und denken Sie an festes Schuhwerk. Bedenken Sie, dass die Führung körperliche Anstrengung mit sich bringt. Bereits der Weg zur Höhle erfordert 40 Minuten Fußmarsch, auch wenn Sie ein Stück des Weges mit der Seilbahn zurücklegen werden. Der Anblick der traumhaften Eisskulpturen und der gewaltigen Höhlengewölbe ist diese Strapazen aber in jedem Fall wert.